Mottoparty ... Partyspiele

Spiel- und Bastelspaß!

Spiele und lustige Aktionen dürfen auf keinem Kindergeburtstag fehlen! Hier ein paar Inspirationen für Sie:

Das große Fußballturnier:

Bei einer Fußball-Geburtstagsfeier muss natürlich ein Fußballturnier im Garten, Park oder auf dem Fußballplatz stattfinden. Welche Mannschaft wird wohl gewinnen? Wie bei einer richtigen Siegerehrung gibt es kleine Pokale und Medaillen für die Fußballspieler. Das aufblasbare Fußballtor lässt sich auch mit in den Park auf die Wiese nehmen und die kleinen Kicker können sich austoben.

Torwandschießen:

Vor dem großen Fußballturnier müssen sich die Spieler aber erst einmal richtig aufwärmen. Slalomlaufen, Zupassen, Zielschießen, Elfmeterschießen oder Torwandschießen bringen die kleinen Kicker in Fahrt. Wenn Sie für das Slalomlaufen keine Pylonen zuhause haben, eignen sich auch volle Wasserflaschen oder Sie befüllen Plastikflaschen mit Sand. Für mehr Variation können Sie auch zwei identische Parcours aufbauen und zwei Mannschaften gegeneinander antreten lassen. Der erste Siegesgeist wird schon beim Aufwärmen geweckt! Für das Zielschießen kann einfach ein großer Umzugskarton genutzt werden. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können kleinere Kartons zur Steigerung dienen. Bei Bedarf können die Kartons noch individuell bemalt und gestaltet werden. Wer trifft am besten und gewinnt das Zielschießen?
Das Fußballturnier ist dann das Highlight der Fußballgeburtstagseinheit!

Torwandschießen

<

Vor dem großen Fußballturnier müssen sich die Spieler aber erst einmal richtig aufwärmen. Slalomlaufen, Zupassen, Zielschießen, Elfmeterschießen oder Torwandschießen bringen die kleinen Kicker in Fahrt. Wenn Sie für das Slalomlaufen keine Pylonen zuhause haben, eignen sich auch volle Wasserflaschen oder Sie befüllen Plastikflaschen mit Sand. Für mehr Variation können Sie auch zwei identische Parcours aufbauen und zwei Mannschaften gegeneinander antreten lassen. Der erste Siegesgeist wird schon beim Aufwärmen geweckt! Für das Zielschießen kann einfach ein großer Umzugskarton genutzt werden. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können kleinere Kartons zur Steigerung dienen. Bei Bedarf können die Kartons noch individuell bemalt und gestaltet werden. Wer trifft am besten und gewinnt das Zielschießen?
Das Fußballturnier ist dann das Highlight der Fußballgeburtstagseinheit!

Trikots selbst gestalten:

Zu einem richtigen Fußballturnier gehören auch Trikots für die Mannschaften. Kaufen Sie vorher für jedes Kind ein schlichtes T-Shirt. Die Mannschaften können sich nun mit bunten Textilstiften ihr eigenes Trikot kreieren. Das macht nicht nur super viel Spaß und kommt beim Fußballturnier zum Einsatz, sondern ist auch nach dem Geburtstag ein tolles Andenken an den aufregenden und lustigen Fußball-Geburtstagstag!
Ein Mannschaftsfoto darf selbstverständlich nicht fehlen!

Fußball-Quiz:

Jetzt wird das Fußballwissen auf die Probe gestellt: Wer ist der beste Torschütze der WM-Geschichte? Wie heißt das größte Stadion der Welt? Bei dem Junior Fußball-Quiz gibt es über 100 spannende Fragen zu Spielern, Mannschaften, Trainern, Rekorden und verrückte Fußball-Geschichten. Mal schauen, wer wohl die meisten Fragen beantworten kann und was die Kicker-Fans noch neues an Wissen dazugewinnen können.

Fußball-Quiz:

Jetzt wird das Fußballwissen auf die Probe gestellt: Wer ist der beste Torschütze der WM-Geschichte? Wie heißt das größte Stadion der Welt? Bei dem Junior Fußball-Quiz gibt es über 100 spannende Fragen zu Spielern, Mannschaften, Trainern, Rekorden und verrückte Fußball-Geschichten. Mal schauen, wer wohl die meisten Fragen beantworten kann und was die Kicker-Fans noch neues an Wissen dazugewinnen können.

Der Fußball geht um:

Alle Kinder sitzen in einem Kreis und geben den Ball hinter dem Rücken herum. Wer ihn fallen lässt, scheidet aus.
Variation: Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können Sie mit jeder Runde das Tempo erhöhen oder Sie lassen Musik passend zum Motto laufen und wenn die Musik stoppt, scheidet das Kind aus, was den Ball zu diesem Zeitpunkt in den Händen hält

Kegelfußball:

Wenn Sie keine Kegel zuhause haben, nehmen Sie große Plastikflaschen, die mit Wasser befüllt sind oder Sie befüllen die Flaschen mit Sand. Die Plastikflaschen werden je nach Wunsch nebeneinander aufgestellt. Die Kicker versuchen, die Kegel umzuschießen und jeder hat so viele Schüsse, wie Kegel aufgestellt sind. Wer die meisten Kegel umgeschossen hat, hat gewonnen.
Variation: Jeder Kicker bekommt einen Kegel bzw. Plastikflasche. Auf dem von Ihnen vorgegebenen Feld stellt jeder Spieler seinen Kegel an einen von ihm ausgewählten Platz. Der Fußball kommt ins Spielfeld und nun muss jeder Kicker seinen eigenen Kegel beschützen, damit er nicht umfällt und gleichzeitig aber versuchen, die Kegel der anderen umzuschießen. Wessen Kegel bis zum Schluss steht, hat das Spiel gewonnen. Bei größeren Gruppen können auch zweier Teams gebildet werden, einer passt auf den Kegel auf und der andere schießt die Kegel der anderen um.

Kegelfußball:

Wenn Sie keine Kegel zuhause haben, nehmen Sie große Plastikflaschen, die mit Wasser befüllt sind oder Sie befüllen die Flaschen mit Sand. Die Plastikflaschen werden je nach Wunsch nebeneinander aufgestellt. Die Kicker versuchen, die Kegel umzuschießen und jeder hat so viele Schüsse, wie Kegel aufgestellt sind. Wer die meisten Kegel umgeschossen hat, hat gewonnen.
Variation: Jeder Kicker bekommt einen Kegel bzw. Plastikflasche. Auf dem von Ihnen vorgegebenen Feld stellt jeder Spieler seinen Kegel an einen von ihm ausgewählten Platz. Der Fußball kommt ins Spielfeld und nun muss jeder Kicker seinen eigenen Kegel beschützen, damit er nicht umfällt und gleichzeitig aber versuchen, die Kegel der anderen umzuschießen. Wessen Kegel bis zum Schluss steht, hat das Spiel gewonnen. Bei größeren Gruppen können auch zweier Teams gebildet werden, einer passt auf den Kegel auf und der andere schießt die Kegel der anderen um.

Weitere Inspirationen und wichtige Tipps für Ihre Fußballparty finden Sie hier: