Mottoparty ... Partyspiele

Spiel- und Bastelspaß!

Spiele und lustige Aktionen dürfen auf keiner Kindergeburtstagsparty fehlen! Bastelaktionen sind ebenfalls ein tolles Highlight für jede Geburtstagsparty. Hier ein paar Inspirationen für Sie:

Schatzsuche durch den Park:

Oh nein, das Einhorn wurde gestohlen! Wo könnte es sich versteckt haben? Alles was die Kinder haben ist eine Schatzkarte mit Hinweisen. Bauen Sie in die Schatzsuche am besten viele kleine Stationen ein, damit die Schatzsuche nicht langweilig wird. An verschiedenen Stationen im Park können neue Hinweiszettel versteckt sein. Zwischenstopps und Pausen auf dem Spielplatz können bei einer Schatzsuche ideal mit eingeplant werden. Außerdem können Sie auch an den einzelnen Stationen kleine Rätsel lösen lassen und bei einer richtigen Antwort gibt es dann den nächsten Hinweis, wo sich der Schatz versteckt haben könnte.
Tipp: Damit der Schatz während der Schatzsuche nicht durch fremde Hände abhandenkommt, ist der eigene Garten oder Balkon eine gute Versteckmöglichkeit. Bei schlechten Witterungsverhältnissen eignen sich auch Zimmer aus dem eigenen Haus, der Keller oder der Kofferraum vom Auto. Dies wird für Überraschung sorgen, wenn es am Ende der Schatzsuche plötzlich wieder Richtung Zuhause geht. Der Schatz war so nah, aber doch so fern.
Schatz: Einhorn-Schlüsselanhänger, Leckereien, bunte Stifte und Knete sind immer gute Schatzideen.

Drachen steigen lassen:

Der Wind weht? Perfekt, um den Kinderdrachen mit Einhorn-Motiv im Park fliegen zu lassen. Der Kinderdrache fliegt bereits bei wenig Wind.

Drachen steigen lassen:

Der Wind weht? Perfekt, um den Kinderdrachen mit Einhorn-Motiv im Park fliegen zu lassen. Der Kinderdrache fliegt bereits bei wenig Wind.

Eins, Zwei, Drei – Wer hat den Einhorn-Ball?

Die Kinder stellen sich in einer Reihe auf. Ein Spieler (das Geburtstagskind) beginnt, steht mit einem Abstand von ca. 2 Metern davor und dreht den Partygästen den Rücken zu. Das Geburtstagskind hält den Ball in den Händen. Ohne sich umzudrehen, wirft er den Ball über den Kopf zu den Partygästen. Einer fängt den Ball und behält ihn oder gibt ihn weiter. Alle nehmen die Hände auf den Rücken. Ein Kind hat den Ball hinter seinem Rücken versteckt. Die Partygäste rufen: „Eins, zwei, drei, wer hat den Einhorn-Ball?“ Der Spieler/das Geburtstagskind, das geworfen hatte, dreht sich um und versucht zu erraten, wer den Ball hinter seinem Rücken versteckt hat. Errät er es, ist er erneut an der Reihe. Errät er es nicht, ist ein anderes Kind an der Reihe.
Tipp: Wählen Sie bei kleineren Kindern den kleinen Buntball mit Einhorn-Motiv, damit die Kinder den Ball gut hinter ihrem Rücken verstecken können.

Einhorn-Jägerball:

Die Einhorn-Jägerin oder der Einhorn-Jäger versucht die anderen Mitspieler abzuwerfen. Jeder der abgeworfen wurde, scheidet aus. Wenn die gejagten Einhörner den Ball fangen, ohne dass der Ball anschließend auf den Boden fällt, dann gilt das nicht als abgeworfen. Das gejagte Einhorn kann den Ball irgendwo hinwerfen.
Alternative als Mannschaftsspiel: Wie lange benötigt jede Mannschaft um die gegnerische Einhorn-Mannschaft abzuwerfen?

Werfen-Fangen-Setzen:

Ein Ball wird einem Kind aus der Gruppe zugeworfen. Jeder Fänger wirft den Ball weiter zu einer anderen Person, die noch steht und setzt sich selbst hin. Welche Mannschaft hat sich am schnellsten hinsetzten können?

Einhorn-Jägerball:

Die Einhorn-Jägerin oder der Einhorn-Jäger versucht die anderen Mitspieler abzuwerfen. Jeder der abgeworfen wurde, scheidet aus. Wenn die gejagten Einhörner den Ball fangen, ohne dass der Ball anschließend auf den Boden fällt, dann gilt das nicht als abgeworfen. Das gejagte Einhorn kann den Ball irgendwo hinwerfen.
Alternative als Mannschaftsspiel: Wie lange benötigt jede Mannschaft um die gegnerische Einhorn-Mannschaft abzuwerfen?

Werfen-Fangen-Setzen:

Ein Ball wird einem Kind aus der Gruppe zugeworfen. Jeder Fänger wirft den Ball weiter zu einer anderen Person, die noch steht und setzt sich selbst hin. Welche Mannschaft hat sich am schnellsten hinsetzten können?

Twister:

Was wäre eine Party ohne Twister? Wenn am Ende des Tages noch ein bisschen Zeit übrig ist oder zwischendurch noch ein Lückenfüller benötigt wird, ist Twister das perfekte und lustige Verbiege -und Verknotungspartyspiel. Mit Twister wird der Beweglichkeits -und Gleichgewichtssinn auf witzige Art und Weise auf die Probe gestellt. Welcher Partygast kann sich am längsten verbiegen und strecken und dabei noch das Gleichgewicht halten? Das Spielprinzip ist super einfach und schnell und unkompliziert aufgebaut. Die Twister-Spielmatte mit den bunten Punkten wird auf dem Boden ausgelegt (Tipp: achten Sie darauf, dass der Untergrund nicht zu hart und nicht zu rutschig ist, damit sich niemand beim Umkippen verletzt). Ein Spieler bekommt die Tafel mit einem Drehrad in die Hand gedrückt und ist für das Drehen verantwortlich: „Hand auf Blau, Fuß auf Gelb“, natürlich ohne dabei umzufallen.

Einhorn-Laterne:

Mit dem Einhorn-Laternen Bastelset kann sich jedes Kind seine eigene Einhorn-Laterne basteln. Die Einhorn-Laterne ist gleichzeitig für jedes Kind ein schönes Andenken an den tollen Kindergeburtstag und kann Zuhause als Kinderzimmerlampe benutzt werden.

Einhorn-Laterne:

Mit dem Einhorn-Laternen Bastelset kann sich jedes Kind seine eigene Einhorn-Laterne basteln. Die Einhorn-Laterne ist gleichzeitig für jedes Kind ein schönes Andenken an den tollen Kindergeburtstag und kann Zuhause als Kinderzimmerlampe benutzt werden.

Kinderschminke

Mit der Einhörner-Kinderschminke können die Partygäste sich in kleine Einhörner verwandeln. Am besten holen sie sich hierfür Freunde oder Familie als Unterstützung dazu, damit mehrere Kinder gleichzeitig geschminkt werden können.

Einhorn-Mini-Häkelset:

Für die Partygäste ab 8 Jahren ist das Einhorn-Mini-Häkelset eine schöne Bastelidee. Jedes Kind kann sich sein eigenes Einhorn häkeln und hat ein schönes und vor allem selbstgemachtes neues Kuscheltier für Zuhause.

Einhorn-Mini-Häkelset:

Für die Partygäste ab 8 Jahren ist das Einhorn-Mini-Häkelset eine schöne Bastelidee. Jedes Kind kann sich sein eigenes Einhorn häkeln und hat ein schönes und vor allem selbstgemachtes neues Kuscheltier für Zuhause.

Gemeinsam Einhörner zeichnen:

Jeder Kindergeburtstagsgast bekommt ein Blatt Papier und bunte Stifte. Der Kopf des Einhorns wird an den linken Rand des Blattes gemalt und so zusammengefaltet, dass nur der Ansatz des Tierhalses zu sehen ist. Danach gibt jeder sein Papier an seinen rechten Nachbarn weiter und erhält somit vom linken Nachbarn ein anderes Blatt. Jeder zeichnet an den Halsansätzen den Hals „seines“ Tieres, ohne dass er weiß, wie der Kopf des Tieres aussieht. Am besten legen Sie vorher fest, in welche Teile das Einhorn aufgeteilt wird, damit jedes Kind weiß, wann es welches Körperteil vom Einhorn malen darf. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das Einhorn kann auch eine Fischflosse bekommen, wenn es der kleine Künstler oder die kleine Künstlerin so zeichnen. Das Papier wird weitergereicht und Vorderbeine, Rumpf, Hinterbeine und der Schwanz können gemalt werden. Nach dem letzten Weiterreichen öffnet jeder der Reihe nach sein Papier und präsentiert das Kunstwerk den anderen Künstlern. Welches Einhorn sieht am lustigsten aus und wer hat welchen Teil gemalt? Bei diesem Spiel ist Lachen garantiert!

Geschirr bemalen:

Kaufen Sie für jedes Kind eine schlichte Tasse, Teller oder Müslischale. Mit den Porzellanstiften kann das Geschirr bemalt werden. Dabei ist es jedem Kind überlassen, wie es sein eigenes Geschirr bemalen möchte. Passend zum Kindergeburtstagsmotto sind Einhörner und Regenbogen eine schöne Idee, um sein eigenes Geschirr zu bemalen. Wenn beim Bemalen etwas schiefgeht, kann mit einem feuchten Lappen oder Wattestäbchen der Fehler bereinigt werden. Wenn der Patzer schon etwas angetrocknet ist, dann einfach etwas Nagellackentferner zur Hilfe nehmen. Wenn das Geschirr fertig bemalt ist, muss die Farbe eingebrannt werden, damit das Porzellan auch spülmaschinenfest ist. Wie viel Trocken- und Einbrennzeit eingeplant werden muss, können Sie in der Gebrauchsanweisung der Porzellanmalstifte nachlesen.

Geschirr bemalen:

Kaufen Sie für jedes Kind eine schlichte Tasse, Teller oder Müslischale. Mit den Porzellanstiften kann das Geschirr bemalt werden. Dabei ist es jedem Kind überlassen, wie es sein eigenes Geschirr bemalen möchte. Passend zum Kindergeburtstagsmotto sind Einhörner und Regenbogen eine schöne Idee, um sein eigenes Geschirr zu bemalen. Wenn beim Bemalen etwas schiefgeht, kann mit einem feuchten Lappen oder Wattestäbchen der Fehler bereinigt werden. Wenn der Patzer schon etwas angetrocknet ist, dann einfach etwas Nagellackentferner zur Hilfe nehmen. Wenn das Geschirr fertig bemalt ist, muss die Farbe eingebrannt werden, damit das Porzellan auch spülmaschinenfest ist. Wie viel Trocken- und Einbrennzeit eingeplant werden muss, können Sie in der Gebrauchsanweisung der Porzellanmalstifte nachlesen.

Fensterdekoration – Window Color

Mit dem Window Color-Set kann sich jedes Kind sein Einhorn oder seinen Regenbogen oder was den kreativen Köpfchen sonst noch so einfällt malen und anschließend Zuhause an sein Kinderzimmerfenster kleben. Für die jüngeren Partygäste können Sie vorher Vorlagen bzw. Schablonen von Bildern ausdrucken oder Sie malen selbst Einhörner auf einem Blatt Papier vor. Die Schablone kann dann einfach unter die Folie gelegt werden und das Bild kann mit den Window Colors super einfach nachgemalt werden.

Fensterdekoration – Window Color:

Mit dem Window Color-Set kann sich jedes Kind sein Einhorn oder seinen Regenbogen oder was den kreativen Köpfchen sonst noch so einfällt malen und anschließend Zuhause an sein Kinderzimmerfenster kleben. Für die jüngeren Partygäste können Sie vorher Vorlagen bzw. Schablonen von Bildern ausdrucken oder Sie malen selbst Einhörner auf einem Blatt Papier vor. Die Schablone kann dann einfach unter die Folie gelegt werden und das Bild kann mit den Window Colors super einfach nachgemalt werden.

Weitere Inspirationen und wichtige Tipps für Ihre Einhornparty finden Sie hier: